Automation Engineering

Details, die den Unterschied machen

Unser durchdachtes und aufeinander abgestimmtes pAutomation Framework – basierend auf einem standardisierten Fundament – ermöglicht auch in Zeiten steigender Komplexität eine wirtschaftliche Projektabwicklung und ist daher bestens für Industrie 4.0 geeignet.

Schematische Darstellung der Funktionsweise unseres pAutomation Frameworks

Ihre Vorteile
  • wirtschaftliche Abwicklung der Projekte
  • hohe Qualität dank standardisierter Prozesse
  • vielfach in der Praxis bewährte Module
  • reduzierte Kosten durch geringere Entwicklungszeiten
  • branchen- und technologieunabhängig einsetzbar
  • höhere Verfügbarkeit durch optimierte Fehlertoleranzen
  • vereinfachte Handhabung dank intuitiver Benutzerführung
  • zukunftssicher dank stetiger Weiterentwicklung

pAutomation Framework

Erfahrungen aus über 20 Jahren elektrischer Automatisierung, intelligent vereint mit modernen Methoden der Ingenieurswelt – das ist unser pAutomation Framework.

pSchematics

Beispiel für eine Montage- und Bestückungsübersicht aus unserem Standard-Schaltplan
Unser durchdachter elektrotechnischer pSchematics Standard dient als Grundlage für die Projektierung mit EPLAN P8, den Schaltschrankbau und die elektrische Installation. Ganz egal, ob für den europäischen oder nordamerikanischen Markt – CE und UL/CSA sind bereits berücksichtigt.

pSafety

Beispiel eines Validierungsplans für die Funktionale Sicherheit
Auf Basis gültiger Normen und Richtlinien und mit bewährter Ingenieurspraxis entwickelt, sorgt unser pSafety Standard für erstklassige Maschinensicherheit. Dabei gelten im gesamten Prozess von der Spezifikation der Sicherheitsfunktionen über die Realisierung bis hin zum Validierungsplan strengste Qualitätskontrollen.

pControl

Beispiel für ein Modul aus unserer Software-Produktlinie pControl
Die neu entwickelte Software-Produktlinie pControl vereint unsere langjährige Erfahrung aus über 20 Jahren SPS-Programmierung mit modernen Methoden des Software Engineering. Darüber hinaus ist sie branchenunabhängig einsetzbar und sowohl für Siemens S7 als auch für Allen Bradley Steuerungen verfügbar.

pInterface

Beispiel für unsere übersichtliche und intuitive Benutzerschnittstelle pInterface
Unsere intuitiv zu bedienende und mehrsprachige Benutzerschnittstelle pInterface versorgt das Bedien- und Servicepersonal mit allen relevanten Informationen. Auch bei verschiedenen Maschinentypen und Technologien (Siemens, Allen Bradley) bleibt das übersichtliche Design erhalten und reduziert somit Bedienfehler.

pRemote

Beispiel für ein Steuerungsnetzwerk
Mit unserem pRemote Standard stellen wir unseren Kunden eine sichere Fernwartungslösung zur Verfügung. Erst nach Aktivierung durch den Kunden wird eine geschützte VPN-Verbindung aufgebaut, über die unsere Servicetechniker eine Fehleranalyse durchführen können.

Icon für weitere Informationen
Sie wollen mehr über unser pAutomation Framework erfahren?
Gerne stellen wir uns bei Ihnen vor!

Kontaktieren Sie uns unter +49 2166 9143 0 oder mail@finken-automation.de